Impressum
 

   Allgemein
   Die Gartengestaltung - Rainer Kaup stellt gemäß §4g  Bundesdatenschutzgesetz folgende Angaben jedermann in    geeigneter Weise zur Verfügung. (Wir verzichten hiermit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.)

1. Name der verantwortlichen Stelle
   Gartengestaltung - Rainer Kaup
   Amtsgericht Rostock
   USt.Id.Nr.: DE 190 051 616

2. Geschäftsführung
   Rainer Kaup

   Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung
   Rainer Kaup

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle
   Wismarer Straße 10
   18239 Anna- Luisenhof
   info@kaup-gartengestaltung.de
   Tel. 03 82 07 / 267
   Fax: 03 82 07 / 7 49 33

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
   Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt für eigene Zwecke sowie im Rahmen der    Auftragsdatenverarbeitung, entsprechend des Geschäftsgegenstandes der Gartengestaltung - Rainer Kaup.

5. Betroffende Personengruppen
   - Mitarbeiterdaten
   - Kundendaten

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
   - Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger)
   - Externe Stellen und interne Mitarbeiter, die an der Ausführung der o.g. Zwecke beteiligt sind
   - Externe Auftragnehmer und Auftragsgeber entsprechend §11 BDSG

7. Regelfristen für die Löschung der Daten
   Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und Fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die    entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Daten die hiervon nicht berührt sind, werden gelöscht, sobald die o.g.    Zwecke entfallen.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten
   Die Datenübermittlung an Drittstaaten ist z.Z. nicht geplant.


9. Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach §9 zur    Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind.
   In unserer GmbH werden technische und organisatorische Maßnahmen eingesetzt, um die zu verwaltenden Daten    gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu    schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.